Kreis Euskirchen Entscheidungsprozess zum Kreishaus-Anbau geht in die heiße Phase (Kölnische Rundschau vom 01.12.2017)

Viele Mitbürger, die Angelegenheiten im Kreishaus Euskirchen zu erledigen haben, kennen das Problem: Der Parkplatz ist voll. Abhilfe könnte die Vergrößerung des Parkplatzes bringen – doch wo, wenn der Platz für den Kreishausanbau gebraucht wird? Die UWV hat dem Kreistag hierfür den entsprechenden Lösungsvorschlag unterbreitet……

Die dort erforderliche Registrierung ist keine Registrierung bei uns. Wir erhalten keine Kenntnis, wer diesen Artikel liest. Es handelt sich um die Registrierung beim Verlag M.DuMont Schauberg Köln.

Von | 2019-02-27T10:12:19+00:00 Freitag 01. Dezember 2017|Presse|